Deutschland vs. Dänemark 1864 und 1940. Nationalistische und militärische Konfrontationen im Spiegel der dänischen Literatur – Grenzverletzungen als Katalysatoren der nationalen und existentiellen Selbstreflexion

Im Vortrag werden - durch breit dargestellte literatur- und traditionsgeschichtliche Züge - zwei Hauptströmungen aufgezeichnet, die in der dänischen Kriegs- und Konfrontationsliteratur bis heute eine bedeutende Rolle spielen.

Apl. Prof. Dr. Ivy York Möller-Christensen:
Ivy York Möller-Christensen, geboren und aufgewachsen in Hirtshals, Dänemark, studierte Nordistik, Literaturwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Odense und Kiel. Sie verbindet auf ideale Weise Studium und Lehre: So war sie u.a. von 1992-2005 Studienrätin für die gymnasiale Oberstufe in den Fächern Dänisch und Philosophie am Sønderborg Gymnasium und von 2004-2008 dort Seminarleiterin; 2004 wurde sie vom dänischen Unterrichtsministerium als Aufsichtsführende für die Referendarausbildungen an den dänischen Gymnasien berufen. Seit 2005 lehrt und forscht Ivy York Möller-Christensen an der Universität Flensburg, zunächst als Akademische Rätin bzw. Oberrätin, seit 2011 als Apl. Professor für dänische Literatur. Als Repräsentantin der Universität Flensburg in der Fachgruppe für Sprache und interkulturelle Verständigung der Region Sónderjylland-Schleswig ist ihr die Grenz-Thematik auch aus praktischer Erfahrung vertraut.

Ausgewählte Publikationen mit Bezug auf das Vortragsthema:

  • Text für den Ausstellungskatalog bez. der Ausstellung “Deutsch-skandinavische Wechselbeziehungen” im “Deutsches historisches Museum” in Berlin, Unter den Linden. 1997.
  • Dänisch-deutsche Doppelgänger. Transnationale und bikulturelle Literatur zwischen Barock und Moderne. (=Grenzgänge. Studien zur skandinavisch-deutschen Literaturgeschichte 3). Göttingen: Wallstein, 2001. In: Skandinavistik, Kiel 02/2002.

Die unfangreiche Publikationsliste (mit einem Schwerpunkt in der Hans Christian Andersen-Forschung) sowie weitere Informationen zu Ivy York Möller-Christensen finden Sie unter http://www.uni-flensburg.de/dansk/Mitarbeiter/Moeller-Christensen.html.

 

 

Datum: 
26.01.2012
Referent: 
Apl. Prof. Dr. Ivy York Möller-Christensen (Institut für dänische Sprache und Literatur, Universität Flensburg); Einführung: Prof. Dr. Kurt Braunmüller (Institut für Skandinavistik, Universität Hamburg)

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer